Sonographie

Die Sonografie ist eine Ultraschalluntersuchung des Körpers, etwa der Bauchorgane, der Schilddrüse oder der Adern und Muskulatur. Mittels Ultraschall lassen sich zum Beispiel Gallen- oder Nierensteine, Veränderungen an Leber und Milz, aber auch Vorgänge am Darm darstellen. Im Gegensatz zum Röntgenbild ist die Untersuchung dabei mit keiner Strahlenbelastung verbunden und zeigt auch bewegliche Vorgänge im Inneren des Körpers.

DSC_0133